Baustellen

Foto: Henning Johr

30.05.2016
Beginn der Straßenausbauarbeiten in der Siedlung

Die ersten Arbeiten sind die Verlegung der Erdkabel im Gehwegbereich entlang der KITA.

24.11.2015
Beginn der Baumaßnahmen "Pflegedorf Am kleinen Teich"

Träger : SENIOR RESIDENTIAL 5.APS & CO. KG

             Pestalozzistraße 2

             99867 Gotha

B-Plan : KEM Kommunalentwicklung Mitteldeutschland GmbH

             Unterlauengasse 9

             07743 Jena

Objektplanung : GKL Planer

                        Chamissostraße 11

                        99096 Erfurt

20.10.2015
Beginn der Baumpflegemaßnahmen Erfurter Straße

11.10.2015

Unterhalb der Walschbergbrücke ist die Verkehrsführung der B4 nun in beiden Richtungen einspurig eingerichtet und der Bau der Lärmschutzwand kann beginnen.

29.09.2015
Durch den Neubau von Einfamilienhäusern und der Anordnung einer Grünanlage vor der "Roten Schule" ist die Anordnung der Hausnummern in der Schuh- und Schulstraße unübersichlich geworden. Deshalb werden dort die Hausnummern neu geordnet und die Schuhstraße wird in Zukunft bis zur Ringstraße führen.

29.09.2015
In der Straße "An der Gera" werden zur Zeit Abwasser- und Wasserleitungen sowie Steuerkabel verlegt. Wärend dieser Arbeiten zeigte sich, daß der alte Straßenbelag extrem dünn und brüchig ist. Der Gemeinderat entschied, die Straße doch auf der gesamten Breite grundhaft zu erneuern. Der Gehweg bleibt von dieser Maßnahme unberührt.

29.09.2015
Die Telekom baut in nächster Zeit den Mobilfunkmast zwischen Walschleben und Dachwig mit Antennenanlagen für LTE-Empfang aus. Leider wird sich dieser Aubau eher am Dorfrand Richtung Dachwig positiv auswirken. Da die Ursachen des mäßigen Empfangs bei der Telekom bekannt sind wird die Gemeinde auf eine Verbesserung der Situation drängen. Etwas besser ist auch der Empfang aus Richtung Elxleben, jedoch wird die Situation in Richtung Riethnordhausen noch schlechter. Diese Informationen betreffen nur das Mobilfunknetz der Telekom ( D1 ).

14.09.2015
Die Bauanlaufberatung für den Bau der Lärmschutzwand an der B4 hat stattgefunden. Die Lärmschutzwand wird ca. 5m hoch werden und erstreckt sich entlang der Ortslage etwa von der Blauen Spitze bis zum Sportplatz. In den nächsten Tagen wird mit den Arbeiten, deren Abschluß bis Dezember geplant ist, begonnen. Während dieser Zeit wird die B4 unterhalb der Walschbergbrücke nur einspurig befahrbar sein.

14.09.2015
Die Bauarbeiten "An der Gera" haben begonnen. Dort wird das noch fehlende Stück der Abwasserleitung verlegt.

01.09.2015 Sitzung des Gemeinderates :
Mitglieder des Gemeinderates und der Verwaltung kritisieren die
schleppende Bearbeitung des Bauantrages für das Pflegedorf durch
das Bauamt Sömmerda.

Zum 04.09.2015 wird die K16 über den Morgenberg beschränkt für den Anliegerverkehr freigegeben.
Danach wird die K16 von der Brücke "Mahlgera" bis zur Brücke "Gera" angehoben.
Dazu wird in diesem Bereich eine seitlich gelegene Baustraße angelegt.

20.08.2015 TA
Die B 4 wird in diesem Jahr im Erdfallgebiet nicht mehr saniert.
Erfurt. Eine akute Gefährdungslage besteht laut Straßenbauamt derzeit nicht. Das Tempolimit von 60 km/h bleibt bestehen.

Hier finden Sie uns:

Gemeinde Walschleben
Am Plan 5
99189 Walschleben

Sprechstunde Bürgermeister:
Dienstag 16-18 Uhr

Walschleben in den Nachrichten:

Walschleben in den sozialen Medien: